Vernetzung

Im KunstRaum finden Interdisziplinäre Projekte statt. Hier einige links zu Künstler*innen, die in den letzten Jahren im KunstRaum aufgetreten sind:

Michael Denhoff: http://denhoff.de

Mariana Sadowska: http://de.wikipedia.org/wiki/Mariana_Sadovska

Michael Faust: www.mfaust.de

Ulrike Schäfer: www.guerzenich-orchester.de

Camilla Hoitenga: www.hoitenga.com  

Markus Stockhausen: www.markusstockhausen.de

Tara Bouman:www.tarabouman.de

Stephanie Lepp: www.stephanielepp.de

Lutz Streun, Three Fall: www.threefall.de

Pablo Giw: http://pablogiw.squarespace.com/

Backyard Safari Trio: www.backyard-safari.de

A-Cappella-Formation SchalluSie: www.schallusie.de

Christina C. Messner: www.christinamessner.de

Marie T. Martin:www.poetenladen.de/marie-martin.htm

Bettina Hesse: www.rhein-woertlich.de

Ralf Peters: www.stimmfeld.de

Irene Kurka: www.irenekurka.de

Duo KontraSax: www.kontrasax.de

Cafe acustico: http://cafea.bootes.uberspace.de/

Frank Oehlmann: http://frankoehlmann.de/

Duo Jacobs Kalisvaart http://irenekalisvaart.com/

Jonas Gerigk https://www.jonasgerigk.de/

 


Dank

Bei meinen Projekten erfahre ich vielfältige Unterstützung; mein besonderer Dank gilt:

Paul Bonn für Fotoarbeiten zur Dokumentation meiner Arbeit

Jan Sterck/Firma Raum für tatkräftige Hilfe beim Transport meiner Skulpturen
www.raum-koeln.de

Der Firma Naturata in Köln für viele großzügige Getränkespenden zu den KunstRaum-Matineen und Schauspiel-Aufführungen
www.naturata-koeln.de

 


weitere Links:

Die Homepage des Projektes "Kunst im Busch" dokumentiert den 2015 neu geschaffenen Skulpturenpfad in Heimbach/Rureifel, darunter meine Skulptur "Aufrecht": www.kunstimbusch.info

Homepage der Stadt Laatzen mit dem "Park der Sinne", wo meine Steinskulptur "Kraftfeld" steht. Ankauf 2017
zum "Park der Sinne"

LAPIDEA Seite zum Internationalen Naturstein-Symposium, an dem ich im Jahr 2000 teilgenommen habe.
www.lapidea.com

 

Empfehlungen:

Im Januar 2011 hat der Musiker Michael Faust den Verein InterArtes gegründet, mit dem interdisziplinären Stipendiatenprogramm "Gargonza Arts"; ich freue mich, zu den Gründungsmitgliedern zu gehören. Mit Projekten im MAKK 2017 und im Staatenhaus (Oper Köln) 2018 und 2021 unter Beteiligung von Künstler*innen mehrerer Jahrgänge ist der Verein inzwischen sehr erfolgreich.  www.gargonza-arts.com